Hier finden Sie uns

Dirk Hochhold

Rösrather Str. 553

51107 Köln

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 221 8291754

+49 163 7004961

 

faxen Sie den ausgefüllten Fragebogen an:

 

+49 221 8291753

 

oder senden Sie diesen per E-Mail an:

 

d.hochhold@allianz.de

Termin nach Vereinbarung

Dirk Hochhold
Dirk Hochhold

Datenschutz

 

 

Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft

 

Die Versicherungswirtschaft ist von jeher darauf angewiesen, personenbezogene Daten der Versicherten zu verwenden. Sie werden zur Antrags-, Vertrags- und Leistungsabwicklung verarbeitet , um Versicherte zu beraten und zu betreuen sowie um das zu versichernde Risiko einzuschätzen, die Leistungspflicht zu prüfen und Versicherungsmissbrauch im Interesse der Versichertengemeinschaft zu verhindern. Versicherer können heute ihre Aufgaben nur noch mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung erfüllen.

 

Die Wahrung der informationellen Selbstbestimmung und der Schutz der Privatsphäre sowie die Sicherheit der Datenverarbeitung sind für die Allianz Versicherer ein Kernanliegen, um das Vertrauen der Versicherten zu gewährleisten. Deshalb sind die Allianz Versicherer den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft beigetreten, einer freiwilligen Selbstverpflichtung der deutschen Versicherer.

 

Alle Regelungen müssen nicht nur im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und aller bereichsspezifischen Vorschriften über den Datenschutz stehen, sondern die beigetretenen Allianz Versicherer verpflichten sich darüber hinaus, den Grundsätzen der Transparenz, der Erforderlichkeit der verarbeiteten Daten und der Datenvermeidung und -sparsamkeit in besonderer Weise nachzukommen. Die für die Allianz Versicherer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörden haben den Verhaltensregeln zugestimmt.

 

Die Verhaltensregeln sollen den Versicherten die Gewähr bieten, dass Datenschutz- und

Datensicherheitsbelange bei der Gestaltung und Bearbeitung von Produkten und Dienstleistungen berücksichtigt werden.

 

Einwilligungserklärungen der Versicherten sind deshalb nur noch in den Personenversicherungssparten der Kranken-, Lebens- und Unfallversicherung erforderlich, in denen Gesundheitsdaten und von der Schweigepflicht geschützte Daten verwendet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verarbeitung von Daten

 

Wenn wir persönliche Daten aus Ihrem Besuch verarbeiten wollen, informieren wir Sie. Sie entscheiden, welche persönlichen Daten wir erhalten und wozu wir sie verarbeiten und nutzen dürfen.

 

Über öffentliche Webseiten erheben wir nur dann Daten für eine personenbezogene Verarbeitung, wenn Sie sich freiwillig für die Eingabe entscheiden bzw. Ihr Einverständnis erklären. Meist werden solche Angaben der Erstellung eines von Ihnen gewünschten Produktangebots dienen.

 

Angaben, die Sie in einem Antrag auf Abschluss eines Versicherungsvertrages machen, führen zu einer Speicherung dieser Daten bei der von Ihnen gewählten Allianz Gesellschaft.

 

Im Rahmen der mobilen Vertretersuche können Sie Ihren Vertreter wahlweise über die Eingabe der gewünschten Zieladresse oder durch Aktivierung der Ortungsdienste ausfindig machen. Dabei werden von ihrem mobilen Endgerät standortbezogene Informationen (GPS-Koordinaten) an den Allianz Suchdienst übertragen. Ihre Einwilligung in die  Verarbeitung der standortbezogenen Informationen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Angaben, die Sie im stationären Portal bei einer Schadenmeldung machen, werden in eine Allianz interne Nachricht umgewandelt, die zur Schadenaufnahme bzw. zur Kontaktaufnahme mit Ihnen oder dem Kunden führt.

 

Kalkulationsdaten verwenden wir für Berechnungen, um Ihnen korrekte Ergebnisse anzeigen zu können, und für statistische Zwecke. Setzen Sie die Eingabe mit dem Wunsch eines personalisierten Ergebnisses fort, werden dafür die erforderlichen Kalkulationsdaten übernommen.

 

Sonstige Daten aus vorangehenden Webseiten werden statistisch verwertet oder automatisch gelöscht.

 

In geschlossenen Benutzergruppen erheben wir Daten für eine personalisierte Verarbeitung, soweit es dem Zweck Ihres Vertrags- oder Vertrauensverhältnisses mit uns dient oder soweit Sie ausdrücklich elektronisch oder schriftlich (z. B. in einem Produktantrag) eingewilligt haben.

 

In unseren Merkblättern zur Datenverarbeitung sind Datenverarbeitung sowie die eventuelle zweckbeschränkte Datenweitergabe an Dritte innerhalb des betreffenden Geschäftsbereichs erläutert.

 

Bei jeder Anforderung einer Datei aus unserem Download-Angebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus

 

    Der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde

    Dem Namen der Datei

    Datum und Uhrzeit der Anforderung

    Der übertragenen Datenmenge

    Dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

    Einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.

 

 

Persönliche Daten über Minderjährige erheben wir wissentlich nur bei Erziehungsberechtigten und nur, wenn und soweit die personenbezogene Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Vermittler erheben Daten über Minderjährige nur bei Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

 

Wir berichtigen und vervollständigen gespeicherte Daten jeweils, sobald uns eine Veränderung bekannt wird. Als Mitglied einer geschlossenen Benutzergruppe haben Sie selbst unmittelbaren Einfluss auf die Qualität Ihrer persönlichen Daten.

 

Die beim Besuch der Webseite anfallenden Daten, speichern wir nur solange, wie dies für die genannten Zwecke erforderlich ist bzw. bis die gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

 

Wir verkaufen oder vermieten keinerlei personenbezogene Daten an Personen oder Stellen außerhalb der Allianz Deutschland Gruppe, auch nicht aus Benutzergruppen- oder E-Mail-Listen. Die unternehmensinterne Nutzung zu Werbezwecken kann erfolgen, sofern Sie ihr nicht widersprochen haben. Die Weitergabe innerhalb der Allianz Gruppe zu Werbezwecken kann erfolgen, soweit Ihre schriftliche Einwilligung im Produktantrag vorliegt. Wir beachten die durch Datenschutz- und Wettbewerbsrecht gezogenen Grenzen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Hochhold